Sonic Mania – Review

Am 15. August war es soweit!
Sonic Mania, ein Spiel des Sonic Fans Christian Whitehead wurde als Offizielles Spiel der Sonic-Reihe
veröffentlicht!

Lange haben wir gewartet und uns darauf gefreut!

Ob sich das Warten gelohnt hat, oder ob das Spiel nicht an die anderen Klassiker rankommt,
werden wir nach der Review erfahren.

 

Wie bereits geschrieben, soll das Spiel an die Retro-Teile der Sonic Reihe erinnern und hat es,
wie ich finde ganz gut hinbekommen!

Nach einer Wundervoll gezeichneten Sequenz mit echt guter Musik Gelangt man in das Menü, wo man verschiedene Modi anwählen kann,
auf die ich Später näher eingehe, uns intressiert vorerst das Hauptspiel, also.. Mania Mode.

Nachdem man beginnt kommt direkt eine Cutscene in der gezeigt wird, dass Eggman einen geheimnissvollen
Edelstein in seiner gewalt hat, mit der er alles und jeden durch die Gegend Teleportieren kann.
Daraufhin teleportiert er Sonic und Tails direkt teleportiert.

Ab hier geht es erst richtig Los, denn man Landet in der Green-Hill-Zone,
die vermutlich viele von euch kennen.

Spätestens in Akt 2 merkt man, dass es sich nicht um die Green Hill-Zone handelt,
die wir damals kennen und lieben gelernt haben, denn es gibt viele änderungen zu sehen,
die mir sofort aufgefallen sind.

Und das ist in fast jeder Zone im Spiel der fall.
Es gibt 11 Zonen mit jeweils 2 Akten und extrem hübscher Musik, die mir von anfang bis ende wirklich spaß gemacht haben
zu spielen und zu erkunden.

viele bekannte Zones, doch auch einige komplett neue gibt es hier zu entdecken und am ende jedes
Actes ist jeweils ein Boss zu bekämpfen, die wirklich sehr innovativ sind!

Selbst ein Boss, also Eggman, gegen den man Puyo Puyp Spielen muss.
Ich.. Ich verstehe Puyo Puyo nicht.

Es gibt 3 Charaktere, wo man jeweils einen am Anfang aussucht und der euch bis ans Ende
des Spieles begleitet, Außer man wählt Sonic und Tails als Duo aus, dann begleiten euch beide.

Die Spielbaren Charaktere, also Sonic, Tails und Knuckles haben sich so angefühlt,
wie sie sich damals in den ersten 3 Sonic Teilen auf der Sega Konsole anfühlten und das ist gut so.

Jeder hat seine eigene Fähigkeiten, die er nutzen kann!

Sonic kann Spezialfähigkeiten aus den Fernsehern, wie z.B. Elektro oder Feuer nutzen                                                         und den neuen Spin-Dash durchführen.

Tails kann eine kurze zeit Fliegen.

und Knuckles kann gleiten und an Wänden nach oben Klettern.
Das trägt dazu bei, dass man das Spiel gerne mit allen Charakteren Spielt,
da das Gameplay, wenn auch nicht enorm, anders ist!

Außerdem gibt es, wie in jedem Sonic Spiel 7 Chaos Emeralds, die ein geheimen Boss und ein geheimes Ende Freischalten,
die ich aber nicht Spoilern möchte, da dies die Motivation alles zu finden vernichten könnte.

Was ich an dem Spiel ebenfalls echt schätze ist, dass das Spiel auf echt viele details
geachtet hat und einem vieles auch komplett ohne Worte klar wird.

Ich erkläre es euch mal eben kurz anhand eines Beispiels.

Am ende einer Zone sieht man, wie Eggman an einer Skizze für einen Metal Sonic arbeitet,
aber noch lange nicht fertig ist.

Am ende des Nächsten Levels, nachdem der Boss besiegt ist, rennt Sonic und dreht,
wie in Sonic CD an einem “Future”-Schild und reist somit in die Zukunft.

Am ende des Nächsten Levels denkt man, Eggman hat nur ein Hologramm des Metal Sonics erschaffen,
aber plötzlich erscheint der echte und man muss gegen ihn kämpfen!
(Besser im Video zu sehen)

Das sind details und und anspielungen, über die sich ein normaler Spieler von Sonic Mania keine gedanken macht,
*Ironie* denn es ist ja “nur” ein Sonic Spiel ohne Tiefe und es geht ja nur ums rennen. *Ironie*

 

Apropos Rennen.

Neben der Hauptstory gibt es ja noch 2 andere Modi unter anderem der “Gegen die Zeit”-Modus, bei dem man einfach Levels, die man möchte,
so schnell wie möglich abschließt und unser Ziel ist natürlich ganz hoch auf die Weltrangliste zu kommen!

Der andere Modus ist ein Wettkampf-Modus, bei dem ihr mit dem ihr gegen Freunde, wie in Sonic 2,
ein Wettrennen durch sämtliche Levels, die ihr wollt, veranstalten könnt.
Ist zwar nichts neues, aber bei einem Abend mit freunden bestimmt etwas spaßiges!

Es gibt noch Extras, die ihr im Hauptmenü anwählen könnt, wo ich aber noch absolut nichts
drinnen habe, und mich nicht Spoilern lassen möchte, was oder wie man etwas darin Freischaltet.

Für alle Meme-Fetischisten unter euch: Ihr könnt sogar im geheimen Menü einen & Knuckles Aktivieren,
Bei dem euch Knuckles im Hauptspiel immer und überallhin Folgt, wenn das nicht nervig klingt,
weis ich auch nicht… & Knuckles.

Wärend Nintendo weitere Fan-Spiele aus dem Netz nimmt, freut sich Sega über ihren Erfolg
und geht richtig auf die Wünsche der Fans ein!

Worauf Wartet ihr noch?
Geht an eure Spielkonsolen und kauft euch für Knapp 20€ dieses grandiose und umfangreiche Spiel!
Ihr Werdet es nicht bereuhen.
Verstraut mir. & Knuckles

Schreibe einen Kommentar